GUS-Republiken Aktuell

Der Newsletter enthält auf die Region bezogene Meldungen zu Unternehmen, Wirtschaft und Politik, Branchen und Märkten, Konjunktur und gibt wertvolle Tipps zu Finanzierungen, Investitionen und Privatisierung. Ausschreibungen und Veranstaltungshinweise runden das Angebot ab.

ADB fördert Modernisierungsprojekte in Usbekistan

Erscheinungsdatum Website: 20.02.2012 16:15:02
Erscheinungsdatum Publikation: 21.02.2012

zurück zur Übersicht

TASCHKENT (bau)--Der Präsident der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB), Haruhiko Kuroda, und der usbekische Finanzminister, Rustam Azimow, haben Kreditvereinbarungen in einem Gesamtumfang von 508 Mio USD zur Realisierung von vier Projekten mit einem Gesamtwert von 950 Mio USD getroffen. Das berichtet die Nachrichtenagentur IA Regnum unter Berufung auf dei Regierung in Taschkent. Das erste Darlehensabkommen im Wert von 100 Mio USD umfasst die Elektrifizierung von Eisenbahnstrecken zwischen Marakand und Karschi. Das zweite Abkommen sieht die ADB-Finanzierung der Wohnungsbauprojekte in ländlichen Gebieten in Höhe von 200 Mio USD.

In die Sanierung des Abwassersystems der Stadt Andischan, die Verbesserung der Wasserversorgung des Gebiets Dschizakskaja sowie der ländlichen Regione der Gebiete Karakalpakstan und Horzemskaja fließen weitere 58 Mio USD von der ADB. Laut der vierten Vereinbarung werden Darlehen in Höhe von 150 Mio USD für das Installieren eines automatisierten Systems der Erfassung des Stromverbrauchs in Usbekistan bereitgestellt.

Darüber hinaus haben die ADB und die usbekische Regierung die Gründung eines Forschungsinstituts der Sonnenenergie vereinbart. In diesem Zusammenhang stellte die asiatische Förderbank rund 200 Mio USD für die künftigen Solarprojekte zur Verfügung.

dsc/bau

zurück zur Übersicht