Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Deutschland: Auftragsbestand auf neuem Rekordhoch

Erscheinungsdatum Website: 19.09.2022 13:45:04
Erscheinungsdatum Publikation: 20.09.2022

zurück zur Übersicht

WIESBADEN (Dow Jones)--Der Auftragsbestand der deutschen Industrie ist im Juli weiter gestiegen und hat ein neues Rekordniveau erreicht. Verglichen mit dem Vormonat legte er kalender- und saisonbereinigt um 0,7% zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat war der Auftragsbestand kalenderbereinigt 12,6% höher. "Damit hat der Auftragsbestand des Verarbeitenden Gewerbes einen neuen Höchststand seit Beginn der Erfassung im Jahr 2015 erreicht", erklärte das Statistische Bundesamt.

Die offenen Aufträge aus dem Inland erhöhten sich im Juli um 0,3% gegenüber dem Vormonat und die aus dem Ausland um 0,8%. Bei den Herstellern von Vorleistungsgütern erhöhte sich der Auftragsbestand um 0,6%, bei den Herstellern von Investitionsgütern um 0,7%. Im Bereich der Konsumgüter lag der Auftragsbestand 0,8% niedriger.

zurück zur Übersicht