Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Japan: Sony steigert Umsatz dank Sensorgeschäft

Erscheinungsdatum Website: 04.02.2020 12:35:03
Erscheinungsdatum Publikation: 05.02.2020

zurück zur Übersicht

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Technologiekonzern Sony hat im dritten Geschäftsquartal von einem soliden Geschäft mit Bildsensoren profitiert. Dieser Bereich glich die niedrigeren Erlöse mit Videospielen im Weihnachtsquartal aus. Der Konzern, der unter dem Strich wegen eines Basiseffekts weniger verdiente, erhöhte seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr.

Der Umsatz stieg im Zeitraum von Oktober bis Dezember um 2,6% auf 2,46 Bill Yen (rund 20,5 Mrd Euro). Der Nettogewinn erreichte 229,5 Mrd. Das war ein Rückgang um 46%, nachdem Sony im Vorjahreszeitraum einen Sonderertrag aufgrund geänderter US-Steuergesetze erzielt hatte.

Im laufenden Geschäftsjahr 2019/20 rechnet Sony nun mit einem Umsatz von 8,5 Bill Yen statt den im Oktober prognostizierten 8,4 Bill. Der Gewinn soll nun vor allem dank eines starken Bildsensor-Geschäfts 590 Mrd Yen erreichen. Bisher hatte die Prognose auf 540 Mrd gelautet.

zurück zur Übersicht