Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

USA: Auswirkungen der neuen Zölle weitgehend abgefedert

Erscheinungsdatum Website: 06.06.2019 13:40:19
Erscheinungsdatum Publikation: 07.06.2019

zurück zur Übersicht

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Wirtschaft in den USA hat sich einer Erhebung der US-Notenbank Fed zufolge im Frühjahr leicht belebt, da die Unternehmen die Auswirkungen der neuen Zölle weitgehend abgefedert haben, wie aus dem Konjunkturbericht Beige Book der US-Notenbank hervorgeht, das die Zeit bis zum 24. Mai betrachtet. Die zwölf regionalen Zentralbanken der USA meldeten demnach für April und Mai ein bescheidenes Wachstum, "eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorquartal".

Der Bericht legt nahe, dass die erneuten Handelsspannungen der USA mit China bisher noch keine wesentlichen Auswirkungen auf die US-Hersteller gehabt haben, obwohl viele ihre Sorgen über die Zukunft zum Ausdruck brachten. Ein Hersteller im Raum Boston sagte, dass er einen Zuschlag erhoben habe, um die Kosten zu decken. Dieser sei aber wieder weggefallen, sobald er einen anderen Lieferanten gefunden habe. In der Region Philadelphia gaben Unternehmen an, dass sie die Verbraucher bisher vor Preiserhöhungen schützen konnten, warnten aber davor, dass höhere Zölle zu höheren Preisen führen würden.

zurück zur Übersicht