Bauwirtschaft

Der Newsletter "Bauwirtschaft" informiert über allgemeine markt-relevante Themen zur Bauwirtschaft. Im geschlossenen Online-Bereich können Abonnenten zudem täglich noch weitere Nachrichten zur Baubranche einsehen, die sukzessive aktualisiert werden.

US-Neubauverkäufe steigen stärker als erwartet

Erscheinungsdatum Website: 01.02.2019 16:31:06
Erscheinungsdatum Publikation: 04.02.2019

zurück zur Übersicht

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Zahl der US-Neubauverkäufe ist im November unerwartet stark gestiegen. Wie das US-Handelsministerium mitteilte, stieg die Zahl der verkauften Neubauten gegenüber dem Vormonat um 16,9% auf einen saisonbereinigten Jahreswert von 657.000. Ökonomen hatten mit einem Anstieg von 5% gerechnet.

Ursprünglich sollten diese Immobiliendaten am 27. Dezember publiziert werden. Wegen des teilweisen Stillstands der Bundesbehörden fiel dieser Termin jedoch aus und die Veröffentlichung wurde jetzt nachgeholt.

Der Medianpreis für ein Eigenheim lag im November bei 302.400 Dollar. Die Verkäufe von Neubauten machen etwa 10% des Absatzvolumens am US-Häusermarkt aus, jene von bestehenden Häuser hingegen rund 90%.

zurück zur Übersicht