Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Europa: Gesellschaft zur Umgehung der Iran-Sanktionen gegründet

Erscheinungsdatum Website: 31.01.2019 16:48:03
Erscheinungsdatum Publikation: 01.02.2019

zurück zur Übersicht

BUKAREST (AFP)--Nach monatelangen Vorarbeiten haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien eine Finanzgesellschaft gegründet, um die wiedereingeführten US-Sanktionen gegen den Iran zu umgehen. Die drei Regierungen wollen die Registrierung der Zweckgesellschaft nach AFP-Informationen sehr bald offiziell verkünden. Zugleich will die EU aber ihre Kritik am Kurs Teherans in anderen Bereichen bekräftigen.

Die Gesellschaft wird den Informationen zufolge in Frankreich angesiedelt und eine deutsche Führung erhalten. Sie soll den Namen Instex tragen. Belgiens Außenminister Didier Reynders sagte beim Treffen mit seinen EU-Kollegen in Bukarest, es bleibe den Unternehmen überlassen, ob sie die Möglichkeit nutzen wollten. Die Firmen seien sich "des Risikos der amerikanischen Sanktionen bewusst", zu deren Ziel sie selbst werden könnten, wenn sie mit dem Iran weiter Handel treiben.

zurück zur Übersicht