Maschinen & Fahrzeuge

"Maschinen & Fahrzeuge" - Schon am Vorabend wissen Sie, was am nächsten Morgen die Branche bewegt 

Neue dynamische Märkte, vor allem in den Boomregionen Asiens und Osteuropas, gewinnen für den deutschen Automobil- und Maschinenbau zunehmend an Bedeutung. 

Daimler investiert in hochautomatisierte Lkw

Erscheinungsdatum Website: 08.01.2019 16:50:02
Erscheinungsdatum Publikation: 09.01.2019

zurück zur Übersicht

LAS VEGAS (Dow Jones)--Daimler treibt die Entwicklung von zunehmend automatisiert fahrenden Nutzfahrzeugen voran. In den nächsten Jahren werden 500 Mio Euro in hochautomatisierte Lkw (Level 4) investiert und mehr als 200 Arbeitsplätze geschaffen, wie der Konzern während der Messe Consumer Electronic Show in Las Vegas ankündigte. Daimler wolle binnen eines Jahreszehnts hochautomatisierte Lkw zur Marktreife bringen.

Auf der Messe präsentiert der Stuttgarter Konzern mit dem Freightliner Cascadia den ersten teilautomatisierten Serien-Lkw auf nordamerikanischen Straßen. Der Cascadia bietet dem Unternehmen zufolge teilautomatisierte Fahrfunktionen (Level 2). Im Transportgewerbe sei Level 4 der nächste "natürliche Schritt" nach Level 2, um die Kosten pro Kilometer zu senken, so Daimler. Der Zwischenschritt des bedingt automatisierten Fahrens (Level 3) biete Lkw-Kunden keinen wesentlichen Vorteil gegenüber der jetzigen Situation.

Bei Level 4 verkehren hochautomatisierte Lkw in definierten Bereichen und zwischen Knotenpunkten. Der Fahrer kann sich zurücklehnen, hat aber weiter die Möglichkeit zum Eingriff. Komplett fahrerloses Fahren ist dann die fünfte Stufe.

zurück zur Übersicht