Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Europa: Tauschbörse für Irangeschäfte geplant

Erscheinungsdatum Website: 14.09.2018 16:55:55
Erscheinungsdatum Publikation: 17.09.2018

zurück zur Übersicht

BERLIN (AFP)--Deutschland, Frankreich und Großbritannien prüfen Presseberichten zufolge die Schaffung einer neuen Finanzinstitution, um die US-Sanktionen gegen den Iran zu umgehen. Zweck der Stelle wäre es, abseits üblicher Finanzkanäle Zahlungen für Geschäfte europäischer Firmen mit Teheran abzuwickeln, berichtete der Spiegel auf seiner Website. Eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums sagte, bei dem genannten Modell handele es sich um eine von mehreren Optionen, die derzeit diskutiert würden.

Laut dem Handelsblatt würde die Institution wie eine Art Tauschbörse funktionieren, in der finanzielle Ansprüche von Unternehmen gegeneinander aufgerechnet werden. In dieser Clearingstelle würden Forderungen von iranischen und europäischen Unternehmen miteinander verrechnet, heißt es in dem Bericht. Wenn etwa der Iran Öl nach Spanien liefere und ein deutscher Maschinenbauer eine Fabrik in Teheran ausstatte, könne das Geld, das aus Spanien an den Iran fließen müsste, verwendet werden, um die Rechnung des Maschinenbauers zu begleichen. Die Einrichtung solle laut Spiegel allen EU-Mitgliedsstaaten offenstehen.

NfA/17.9.2018

zurück zur Übersicht