Chemie Aktuell

Die Leser des Newsletters "Chemie Aktuell" werden täglich über alle wichtigen Themen der Chemie-, Kautschuk und Umweltindustrie informiert. Im geschlossenen Online-Bereich können Abonnenten zudem noch weitere Nachrichten zur Branche einsehen, die täglich sukzessive aktualisiert werden.

Messer Tehnogas übernimmt Messer Slovenija

Erscheinungsdatum Website: 10.08.2018 16:00:04
Erscheinungsdatum Publikation: 13.08.2018

zurück zur Übersicht

LJUBLJANA (chem/nov-ost.info)--Der deutsche Industriegashersteller Messer Group ordnet seine Aktivitäten in Südosteuropa. Dabei übernimmt die serbische Konzerntochter Messer Tehnogas die Kontrolle über die slowenische Tochtergesellschaft Messer Slovenija. Laut Mitteilung an die Börse Belgrad vereinbarte Messer Tehnogas den Erwerb von 91,24% der Anteile an Messer Slovenija aus dem Portfolio von Messer Belgium. Die übrigen 8,76% hält das slowenische Unternehmen selbst. Zu den finanziellen Details der Transaktion wurden keine Angaben gemacht.

Messer Tehnogas kontrolliert bislang bereits die Konzerngesellschaften Messer BH Gas in Bosnien-Herzegowina, Messer GTM im Kosovo und Messer Albagas in Albanien.

Für das Geschäftsjahr 2017 berichtet die in Belgrad ansässige Messer Tehnogas einen operativen Gewinn von 2,14 Mrd Dinar (etwa 18,1 Mio Euro) und einen Nettogewinn von 2,29 Mrd aus konsolidierten Umsätzen in Höhe von 8,82 Mrd Dinar.

zurück zur Übersicht