Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Welt: WTO-Mitgliedschaft rechtens? - Harte US-Vorwürfe gegen China

Erscheinungsdatum Website: 11.07.2018 17:15:03
Erscheinungsdatum Publikation: 12.07.2018

zurück zur Übersicht

GENF (AFP)--Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China hat die Welthandelsorganisation erreicht. Zu Beginn einer dreitägigen Analyse der chinesischen Handelspolitik kritisierte US-Botschafter Dennis Shea Beijing scharf und zog die Mitgliedschaft der Volksrepublik in der Organisation in Zweifel. China habe seine WTO-Mitgliedschaft "ausgenutzt", um andere Länder zu übervorteilen, sagte er laut US-Angaben zu Beginn der Anhörung hinter verschlossenen Türen.

"Chinas Versagen, die offene, marktorientierte Handelspolitik umzusetzen, auf der diese Institution gründet, muss angesprochen werden", so Shea. Diese "Abrechnung" könne nicht länger aufgeschoben werden. Wenn die WTO "relevant" bleiben wolle, dann seien Änderungen nötig. China dagegen bescheinigte sich in einem Bericht selbst, es sei seit dem Eintritt in die WTO 2001 "ein starker Verfechter des Freihandels" und erfülle seine Verpflichtungen "vollständig".

US-Präsident Donald Trump wirft Beijing einen enormen Überschuss im Handel mit den USA vor, den er als Folge einer unfairen Handelsbeziehung betrachtet. Im vergangenen Jahr summierte sich das Defizit nach US-Angaben auf 375 Mrd Dollar. Zudem kritisiert der Präsident, dass Beijing sich durch Diebstahl geistigen Eigentums sowie erzwungenen Technologietransfers bei ausländischen Investitionen unfaire Vorteile verschaffe.

NfA/12.7.2018

zurück zur Übersicht