Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

Schweiz: Novartis-Chefjurist tritt zurück

Erscheinungsdatum Website: 16.05.2018 16:25:02
Erscheinungsdatum Publikation: 17.05.2018

zurück zur Übersicht

BASEL (Dow Jones)--Die Geschäfte von Novartis mit einem Beratungsunternehmen des persönlichen Anwalts von US-Präsident Donald Trump haben personelle Konsequenzen: Der Chefjurist des Schweizer Pharmakonzerns, Felix R. Ehrat, nimmt seinen Hut.

"Obwohl der Vertrag rechtlich in Ordnung war, war es ein Fehler", begründete Ehrat laut Mitteilung seinen Schritt. Weil er den Vertrag gemeinsam mit dem ehemaligen CEO Joe Jimenez unterzeichnet habe, übernehme er "die persönliche Verantwortung dafür, die öffentliche Debatte zu diesem Thema zu beenden."

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Novartis dem Unternehmen Essential Consultants LLC von Michael Cohen insgesamt 1,2 Mio US-Dollar für Beratungsleistungen gezahlt hatte. Der Konzern hoffte darauf, von Cohen Einblicken in die US-Gesundheitspolitik zu profitieren. Im Rahmen des einjährigen Vertrages, der im Februar auslief, zahlte Novartis 100.000 Dollar pro Monat an das Unternehmen. Der amtierende CEO Vasant Narasimhan hat die Vereinbarung zuvor als einen Fehler bezeichnet und jede Beteiligung zurückgewiesen.

Cohen hatte sein Unternehmen dazu genutzt, um im vergangenen Oktober 130.000 Dollar Schweigegeld an die Pornodarstellerin Stormy Daniels zu zahlen, die eine Affäre mit Trump gehabt haben soll. Trump bestreitet die Affäre.

Der Präsident des Novartis-Verwaltungsrates Jörg Reinhardt würdigte Ehrats Entscheidung zum Rücktritt und bedauerte seinen Abschied. Ehrat Nachfolge tritt Shannon Thyme Klinger an, die derzeit die Position des Chief Ethics, Risk and Compliance Officer innehat. Sie werde zum 1. Juni bestellt, teilte Novartis mit.

NfA/17.5.2018

zurück zur Übersicht