Nachrichten für Außenhandel (NfA)

Teaserbild 'Nachrichten für Außenhandel (NfA)'

"Nachrichten für Außenhandel (NfA)" – die einzige deutschsprachige Tageszeitung für die gesamte Außenwirtschaft bietet einen schnellen und strukturierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen auf den internationalen Wachstumsmärkten.

Die NfA liefert hochwertige und praxisrelevante Hintergrundinformationen, ausführliche Analysen und Bewertungen -  deutlich umfassender als in der Wirtschaftstagespresse. Im Fokus stehen die deutschen Exportbranchen mit Schwerpunkt auf Investitionsgütern

USA: Fed-Direktor warnt vor einer Überhitzung

Erscheinungsdatum Website: 12.01.2018 16:55:16
Erscheinungsdatum Publikation: 15.01.2018

zurück zur Übersicht

NEW YORK (Dow Jones)--Die Spitze der US-Notenbank sieht weiterhin gute Gründe für mehr Leitzinserhöhungen. So spricht der Chef der New Yorker Fed, William Dudley, von überzeugenden Argumenten für noch straffere Zinszügel, da die Risiken einer Überhitzung der US-Wirtschaft fortdauerten. Zudem warnte er vor der Steuerreform, die den Staatshaushalt über Gebühr strapazieren dürfte.

Falls sich die Wirtschaft weiterhin so blendend entwickle und die Fed-Ziele am Arbeitsmarkt und bei der Teuerung erreicht würden, werde er sich dafür aussprechen, graduell die expansiv ausgerichtete Geldpolitik aufzugeben, so Dudley. Die Argumente für Leitzinserhöhungen "bleiben schlagkräftig". Zugleich verwies er auf das Dauerargument der Währungshüter, wonach die Tatsache, dass die Inflation weiterhin unter dem Zielwert von 2% verharre, Geduld ratsam erscheinen lasse.

Dudley zeigte sich besorgt beim Blick auf die Steuerreform. Die Republikaner erhoffen sich mehr Wachstum und höhere Löhne. Dagegen rechnet der Fed-Veteran vor allem mit einem höheren Defizit und lässt unverblümt Kritik durchschimmern: "Der aktuelle Fiskalpfad ist nicht nachhaltig." Sie könne in höheren Langfristzinsen, dem Herausdrängen von Privatinvestitionen und gar einem angekratzten Ruf der USA als Schuldner resultieren.

NfA/15.1.2018

zurück zur Übersicht